Mehr Sicherheit im Straßenverkehr - Weniger Verkehrstote... was ist möglich?

  • Datum

    20/04/2022
  • Adresse

    Club Haus op der Heed
    2, Kaesfurterstrooss
    L-9755 Hupperdange
  • Uhrzeit

    19:00 Uhr
  • Preis

    Kostenlos
  • Inhaltsbeschreibung

    Verschiedene europäische Länder haben sich zum Ziel gesetzt, die Zahl der Verkehrstoten auf 0 zu reduzieren.
    Bis 2050 z.B. soll in unserem Nachbarland Belgien alles getan werden, um dafür zu sorgen, dass es im Straßenverkehr nicht mehr zu tödlichen Unfällen kommt.
    Jede Woche hören wir von Verletzten und oft auch Toten bei Verkehrsunfällen. Die Association nationale des Victimes de la Route (AVR) beschäftigt sich seit langem mit dem Thema der Verkehrssicherheit aber auch vor allem mit den menschlichen Schicksalen, die hinter den Zahlen stehen.
    Der Infoabend beleuchtet die verschiedenen Aspekte des Themas und die möglichen administrativen, sowie psychischen und physischen Konsequenzen im Falle eines Unfalls. Dieser Abend wird von Erlebnisberichten begleitet.
  • Dozent

    Karin Biltgen
  • Zielpublikum

    • Arbeitssuchende
    • Auszubildende
    • Behinderte
    • Berufstätige
    • Eltern
    • Frauen
    • Jugendliche
    • Lehrende
    • Männer
    • Migranten
    • Senioren
    • Studierende
    • Unternehmer
  • Themenbereich

    • Allgemeinbildung
  • Kontaktperson

    Club Haus op der Heed